Vom Catwalk in die Läden: Kleider von Topshop

Schwarzes Etuikleid mit Highlights

Wenn ihr die neuesten Modetrends haben wollt, auf Trendkleider setzt und immer nach den neusten Runway Trends gekleidet sein wollt, seid ihr bei Topshop genau richtig! Es gibt niemanden, wirklich niemanden, der schneller die neuesten Trends vom Laufsteg in die Läden bringt als Topshop.

Mit dem Modelabel kann sich niemand messen und so ist es weltweit als Shop und auch online zu finden, damit ihr immer überall shoppen könnt.

Bei Topshop gibt es alles, was das Fashionista- Herz begehrt. Ihr wollt die neueste Mom Jeans mit Perlen, das egdy asymmetrische Kleid vom Runway oder doch nur spitze, weiße Schuhe mit kleinen Flügelchen?

Kein Problem! Topshop hat sie alle und zeigt euch, wo der Mode- Hammer hängt! Wir werfen heute einen Blick auf die aktuellen Kleidertrends, die ihr bei Topshop zu erwarten habt und erzählen euch ein paar interessante Facts über das Unternehmen.

Graues Kleid mit offenen Nähten

Die Geschichte von Topshop

Topshop ist ein großes, britisches Unternehmen, das multinational agiert. Spezialisiert hat es sich auf Kleidung, Schuhe, Accessoires und Make Up. Die Labels Burton, Dorothy Perkins und Miss Selfridge gehören zudem auch zu dem Unternehmen.

Blaues Kleid in Wickel-Optik

Im Jahr 1964 wurde Topshop als Peter Robinson´s Top Shop gegründet. Ziel war es, eine jugendliche Modemarke auf den Markt zu bringen. 1974 wurde das erste eigenständige Topshop Geschäft eröffnet. Seitdem floriert das Geschäft und das Unternehmen hat sich immer mehr vergrößert.

Mittlerweile besitzt das Unternehmen in rund 20 Ländern Filialen und auch einen Online Shop, aus dem weltweit bestellt werden kann.

Das britische Label hat sich anfangs vor allem auf Damenmode ausgerechnet, weswegen auch viele Kleider auf der Agenda standen. 1970 gab es dann die Ablegermarke Topman, die speziell auf Männer ausgelegt wurde. Heute ist Topman eine eigene Kette, die unabhängig von Topshop geführt wird.

Nachdem Kate Moss die Kleidungskollektion mitgestaltet hat, erlebte das Unternehmen noch einmal einen Aufschwung. Heute arbeitet es mit vielen bekannten Gesichtern, Models, Bloggern, Fashionistas zusammen, um immer wieder die neuesten Modetrends auf den Markt zu bringen.

Rosa Cocktaikleid in Brokat- Optik

Für jeden Stil ist etwas dabei

Edles asymmetrisches Kleid mit gerafften Ärmeln

Ein besonderes Augenmerk legt Topshop auf seine Kleider. Die Looks kommen immer frisch vom Laufsteg. Ihr könnt euch also sicher sein, immer das Neuste vom Neusten zu bekommen. Das, was ihr auf dem Laufsteg seht, bekommt ihr am nächsten Tag schon in den Läden und auch online zu kaufen.

Das Unternehmen reagiert extrem schnell auf Mode- und Beautytrends, wodurch es fast ohne Konkurrenz steht. Es scheint, als wäre Topshop seinen Konkurrenten immer einen Schritt voraus.

In Sachen Kleidern orientiert sich Topshop also auch an den neuesten Trends und so bekommt ihr einfach alles, was euer Herz begehrt. Von grungigen Hemdblusenkleidern im Used Look über süße Cocktailkleider mit Cut Outs bis hin zu klassischen Etuikleidern in schwarz ist alles dabei.

Goldenes Kimono Kleid

Vor allem die Laufsteg Looks werden gern in Kleidern umgesetzt. So könnt ihr derzeit vor allem Blumenkleider sichten, auf abgeschnittene Säume schauen, den Jeans Look mit Jeanskleidern frönen oder auch auf Kleider in Leder- Optik setzen.

Die britische Marke hat es eben einfach drauf, wenn es um Kleider geht und so bekommt ihr hier nicht nur einen coolen, aktuellen Look vom Laufsteg, sondern auch ein Kleid, in dem ihr euch wohlfühlen könnt.

Vom Catwalk in die Läden

Abgesehen davon, dass die neuesten Trends vom Catwalk kopiert bzw. leicht abgewandelt in die Läden kommen, kümmert sich das Unternehmen aber auch um eigene Kreationen.

Schwarzes, transparentes Kleid mit Blumen- Stickerei

Wie oben schon erwähnt, holen sie dafür Blogger, Fashionistas, Models und andere Stars und Sternchen mit ins Boot, um einen möglichst großen Modegeschmack umsetzen zu können.

So wird jede Woche der Onlineshop und auch die Läden mit den neuesten kreativen Entwürfen geschwemmt. Rund 400 neue Designs kommen jede Woche in die Läden und bilden den Look der Stunde, der von influencern geprägt wird.

Dadurch entsteht eine individuelle Mode, die ihr euch selbst auch noch zusammenwürfeln könnt. Das Hier und Jetzt ist ausschlaggebend für Topshop. Dabei hält sich Topshop preislich sehr in der Waage.

Es gibt Luxus- Teile, aber auch Low Budget Klamotten, sodass für jeden etwas dabei ist und ihr einen tollen Mix wagen könnt.

Vom Catwalk in die Läden: Kleider von Topshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen