Wenn du auf der Suche nach einem beeindruckenden Kleid für einen Lunch bist, haben wir heute ein paar Tipps für dich. Ganz egal, ob du mit einer Kollegin deine Mittagspause verbringst, du ein heißes Date mit dem neuen Kollegen hast oder der Chef sich angekündigt hat – wir präsentieren dir die besten Kleider fürs Lunch Date, mit denen du eigentlich nur punkten kannst.

Wenn der Lunch nicht nur eine Mittagspause ist, sondern ein kleiner Urlaub vom Alltag, eine Auszeit, in der du dich wohlfühlen willst, dann solltest du das richtige Kleid wählen. Nur so bekommst du das Gefühl von Freiheit in der kurzen Pausen. Wir verraten dir, wie du die Looks zum Lunch perfekt stylest.

https://www.instagram.com/p/BWrfDRyBoBI/?tagged=lunchlook

1. Was muss ein Kleid fürs Lunch Date bieten?

2. Wie sieht der perfekte Lunch Date Look für jede Situation aus?

3. Wie gestalte ich das Drum herum?

4. Welche Kleider sind gar nicht für einen Lunch geeignet?

1. Was muss ein Kleid fürs Lunch Date bieten?

Hellblau- meliertes Kleid mit Volant- Ärmeln von About You

Es kommt dabei natürlich immer darauf an, was du mit dem Kleid bezwecken willst und mit wem du deinen Lunch verbringst. Wenn du mit deinem Schwarz, dem heißen Kollegen in der neuen Abteilung, zum Mittag verabredet bist, solltest du dein Kleid wählen, was weiblich, aber nicht zu aufdringlich ist. Es darf ruhig einen kleinen Ausschnitt haben, etwas kürzer sein, vielleicht ein weit schwingendes Rockteil in A-Linie, sodass deine Figur in Szene gesetzt wird. Auf keinen Fall sollte es einen Ausschnitt bis zum Bauchnabel haben, denn dann sind deine Absichten klar und der neue Kollege sofort abgeneigt, wenn er nicht das gleiche empfindet.

Wenn du dich mit einer Kollegin triffst, kannst eigentlich anziehen,

Etuikleid mit Punkten von Ashley Brooke by heine

was du möchtest. Locker wirken Hemdblusenkleider oder Kleider in A-Linie mit dezenten Mustern. Man darf nicht vergessen dass man auf der Arbeit ist und so sind Neonfarben, auffällige Muster oder auch zu kräftige Farben nicht angesagt. Schön wird es mit Streifen, Pastelltönen oder auch mit Kleidern in dunklen Farben, die mit Rüschen oder Volants überzeugen können.

Wenn der Chef an die Tür klopft und zum Mittagessen einlädt, ist das immer etwas Besonderes. Hier solltest du dich besonders fein anziehen. Kleider, die du schon ewig hast, die alle schon kennen und die ausgewaschen sind, sind tabu. Du solltest einen gepflegten Eindruck machen, aber nicht im Cocktailkleid auftauchen. Ein tiefer Ausschnitt ist tabu, zu kurze Röcke auch und am besten setzt du auf ein Kleid mit Ärmel, gern auch längere, damit der Look nicht zu lässig wird. Schön wird es mit einem geknöpften Kleid mit Kragen. Das sieht immer schick und edel aus.

2. Wie sieht der perfekte Lunch Date Look für jede Situation aus?

Blaues Kleid mit Volant- Ärmel- Abschlussen von Darling Harbour

Wichtig ist es, immer eine ehrliche Aussage mit dem Look zu treffen. Egal für welche Situation ist das Etuikleid geeignet. Entweder eines mit Mustern oder ein ganz schlichtes. Es gibt sie aber auch mit Rüschen und Volants. Je nach Geschmack kannst du es auswählen, denn Etuikleider funktionieren einfach immer.

Darunter solltest du bequeme Unterwäsche tragen, damit du nicht die ganze Zeit zupfen musst. Das würde nämlich auf den Chef recht unsicher wirken. Ein enges Rockteil bringt dir nicht nur beim Geschäftsessen Pluspunkte, sondern auch bei deinem heißen Date. Knielang sollte das Kleid aber schon sein, so bist du für jegliche Situation gewappnet.

Diese Faustregel gilt: Du darfst zwar beim Lunch sexy aussehen, aber nicht zu offen.

3. Wie gestalte ich das Drum herum?

Pinkes Etuikleid von White Label

Wer zum Lunch geht, sollte daran denken, dass wir uns nicht beim Abendessen treffen. Dementsprechend ist der Look weniger edel und schick. Doch wer ein bisschen aufdrehen möchte, um seinen Gegenüber zu beeindrucken, sollte dies subtil machen.

Ein bisschen Schmuck darf sein. Allerdings nicht zu viel und nicht zu große Schmuckstücke. Ein kleines Armband, ein filigrane Kette mit Anhänger oder auch dezente Ohrringe haben noch niemanden geschadet und verleihen deinem Look das gewisse Etwas.

Abstand nehmen solltest du von Bettelarmbändern oder anderen klirrenden Dingen, die beim Essen stören. Auch zu lange Ketten, Statement- Ketten oder riesengroße Chandalier- Ohrringe sind tabu.

Neben dem Schmuck kannst du auch auf eine schicke Jacke setzen. Sie tailliert das Kleid noch einmal zusätzlich, gibt deinem Körper Form und sieht schlichtweg gut aus. Blazer oder eine andere taillierte Jacke sind perfekt geeignet, um sie zum Lunch zum Kleid zu tragen.

Blaues Hemdblusenkleud mit Kragen und Gürtel von Y.A.S

Außerdem sollten bequeme Schuhe mit von der Partie sein. Den ganzen Arbeitstag in unbequemen Schuhen stecken? Das machen doch nur Verrückte! Du liebst es bequem? Super, dann such dir auch bequeme Schuhe aus. Hübsche Flats wie Brogues oder Loafers sehen schick aus. Du kannst aber auch auf Schuhe mit Keilabsatz setzen. Der Absatz sollte niedrig sein, damit der Look bequem bleibt. Auch Schuhe und Sandalen mit Blockabsatz sind dafür bestens geeignet.

Extra Tipp: Da du zum Lunch gehst, solltest du auf massenweise Parfüm verzichten. Viele Menschen haben Allergien, riechen nicht gern andere Gerüche beim Essen und wollen generell nicht mit einer Wabe aus Parfüm gekennzeichnet sein. Greif also lieber zu einem dezenten Deo und lass das Parfüm weg.

4. Welche Kleider sind gar nicht für einen Lunch geeignet?

Kleid mit Struktur- Streifen

Eigentlich alle Kleider, die zu speziellen Events getragen werden würden. Dazu zählen lange Abendkleider, Roben, Cocktailkleider, genauso aber auch Maxikleider, zu lockere Midi- Kleider und natürlich zu kurze Minikleider.

Unpassend sind auch zu grelle Farben, zu hektische Muster oder Cut Outs. Zu viele Verzierungen darf es auch nicht geben, auch wenn sie derzeit angesagt sind. Tiefe Ausschnitte, Beinschlitze oder gar rückenfreie Kleider solltest du dir verkneifen.

Eigentlich kann man sagen, alles was du in deiner Freizeit trägst, ist höchstwahrscheinlich zu freizügig oder zu aufregend. Es lohnt sich also wirklich für die Arbeit einkaufen zu gehen und dezente Kleider zu kaufen, die in eben solchen Lunch Date Situationen zum Einsatz kommen.