Graue Kleider – Wintertrend 2016

dolce-gabbana-grau-kleidGraue Maus? Von wegen! Die Farbe Grau hält in diesem Winter alle Rekorde. Die Farbe von Kieselsteinen ist cool, passt zu allem und kann richtig gut gestylt werden. Da Grau nicht nur aus einer Farbe besteht, sondern es wirklich „50 Shades of Grey“ gibt, könnt ihr euch von den verschiedenen Grautönen in einem Styling inspirieren lassen. Als Trendsetterin werdet ihr natürlich sofort auf diesen Zug aufspringen, denn ihr habt schon längst erkannt, welches Potential in dem grauen Farbton steckt. Graue Kleider liegen deswegen ganz weit vorne auf dem Style- Podest und wollen es so schnell auch nicht wieder verlassen. Wir verraten euch alles über diesen Trend.

dolce-gabbana-kleid-grau

Grau kommt in vielen Facetten daher

versace-grau-kleidAls Kombinationspartner ist Grau einfach eine unschlagbare Farben. Sie passt zu passt zu knalligen Tönen wie Rot und Gelb genauso wie zu zu pastelligen Nuancen in Apricot und Rosé und zu Schwarz und Weiß sieht sie auch noch hervorragend aus. Es gibt wohl keine andere Farbe, die sich so wunderbar kombinieren lässt wie Grau, außer natürlich vielleicht Schwarz. Im Gegensatz zu Schwarz ist Grau aber eine Farbe, die nicht so hart wird und mit der besser und leichter Übergange geschaffen werden können. Je nach Kombinationsfarbe wirkt Grau dann eben auch anders. Grau kommt in diesem Jahr aber auch nicht nur mit einem Farbton daher, sondern gleich mit vielen verschiedenen, sodass für jeden von euch etwas dabei ist. Mal wird es Mausgrau, mal Schiefergrau, dann wiederum Seidengrau oder Anthrazit. Es sind euch bei der Farbwahl in Grau keine Grenzen gesetzt. Wer es glamourös will, setzt auf Silbergrau und wer ein wenig Farbe in die graue Nuance haben möchte, greift zu Basaltgrau oder Braungrau. Ihr seht, mit der Farbe Grau sind euch keine Grenzen gesetzt und so sehen graue Kleider in diesem Winter ganz fantastisch aus.

grau-shirtkleid-rebelle

vila-kleid-grauViele verschiedene Schnitte bei grauen Kleidern.

Graue Kleider überzeugen mit Eleganz, Glamour und Coolness. Fabelhaft wirken sie in Form von Cocktailkleidern, die übe rund über mit Pailletten bedeckt sind. Hier können die Pailletten nämlich richtig wirken, ohne zu sehr ins Auge zu stechen wie bei anderen Farben. Hübsch sind auch lange Ballkleider in der Farbe Grau, vor allem wenn sie aus Seide hergestellt wurden und unter dem Kronleuchter richtig schön schimmern. Schön wirken graue Kleider auch mit Spitze, die sich von dem unteren Material absetzen kann. Auch im Beruf könnt ihr euch mit einem grauen Kleid im Business Look sehen lassen.

grau-kleid-beateuhse

minikleid-grau-beateuhseGrau besonders schön zu Rot

Rothaarige Frauen haben mit der Farbe Grau am meisten gewonnen. Sie stechen in grauen Kleidern richtig heraus und zeigen, wie wunderbar sie etwas von Mode verstehen. Grau passt aber auch hier zu einfach jeder Haarfarbe. Schön wird es, wenn ihr euer graues Kleid zu knalligen Accessoires kombiniert. Rote Pumps, eine gelbe Tasche oder auch eine grüne Kette bringen den Pepp ins Styling und machen euch zu einem absoluten Hingucker.

kleid-grau-beateuhsekleid-grau-batik-beatheuhse

grau-paillettenkleid-beateuhsekleid-grau-peterhahn

Graue Kleider – Wintertrend 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen