Business Kleid – Gut aussehen im Job

Wer gerade an der Karriereleiter richtig schraubt, braucht auch ein Kleid, das sie weit nach oben bringt. Business Kleider sind da genau das richtige, denn sie zeigen, dass ihr eine Frau seid und euch nicht in einem Hosenanzug verstecken müsst. Hosenanzüge machen meist nur Männer nach und Frauen können doch für sich selbst stehen, oder? Ja, das finden wir auch und deswegen reicht hier die Kombi aus Rock und Bluse plus Blazer lange nicht mehr aus. Frauen dürfen nämlich im Job auch gerne ihre Weiblichkeit zeigen, nur eben auf bürotaugliche Art und Weise. Wir zeigen euch heute die schönsten Business Kleider, die ihr auch nach Feierabend nicht mehr ausziehen wollt und wir verraten euch außerdem, was bei einem Business Kleid gar nicht geht.

The Big Boss is a Girl!

Viel Frauen haben keine Lust im Kostüm zur Arbeit zu gehen. Für Viele ist das aufgesetzt, für Einige auch nicht bequem und wieder Andere fühlen sich in ihrer Weiblichkeit zurückgestellt. Damit das nicht passiert, gibt es nun Business Kleider, die dem Business Dresscode entsprechen, denn den solltet ihr nicht außer Acht lassen. Was im Büro gar nicht geht, sind kurze, sexy Minikleid, denn das schickt sich einfach nicht. Auch sollte Abstand gehalten werden zu knalligen Farben und Glitzer. Ein Pailletten– Kleid hat im Büro deswegen genauso wenig zu suchen wie ein knallig- gelbes Kleid. Beides wirkt einfach Fehl am Platz. Natürlich kommt es auch ein wenig darauf an, wo ihr arbeitet, aber in einer Bank oder beim Finanzamt ist so etwas natürlich nicht gewünscht.

Auf die Länge & die Farbe kommt es an

Zur grauen Maus müsst ihr wegen der ganzen Einschränkungen aber nicht werden. Business Kleider sollten also nicht zu auffällig sein, sich aber eben schon von den Hosenanzügen der Herren absetzen. Doch wie funktioniert das am besten? Entscheidend ist die Länge des Kleides. Sie sollte auf jeden Fall bis zum Knie reichen. Midikleider sind deswegen eine tolle Option und da sie gerade im Trend liegen, gibt es viele von ihnen. Strickkleider sind bequem und sehen mit hochwertigen Materialien wie Wolle auch noch gut aus. Wickelkleider dürfen es im Büro auch sein und ein Etuikleid zählt zu den Klassikern im Job. Wenn ihr euch für eine Form des Kleides festgelegt habt, gilt es nun, die richtige Farbe zu finden. Knallige Farben und süße Pastelltöne sind außen vor. Greift lieber zu klassischen Farben. Schwarz, Grau, Dunkelblau, dunkles Violett, Beige, Camel, Braun oder auch Bordeaux sehen toll aus und geben dem steifen Look einen richtigen Dreh. Zu guter Letzt könnt ihr noch auf Accessoires setzen, die eure Garderobe aufwerten. Dezenter Schmuck ist im Büro angesagt. Armbanduhren, ein Armband, schlichte Perlenohrringe oder eine geometrische Kette sehen toll zum Business Kleid aus. Klassische Pumps und eine hochwertige Tasche in Lederoptik werten euer Styling noch einmal zusätzlich auf.

Business Kleid – Gut aussehen im Job

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen