Chiffon Kleider – Für die besonderen Momente

Wer eine Einladung zu einem Ball oder zu einer Hochzeit hat, wird um ein Chiffon Kleid nicht herumkommen. Es ist das Must Have, wenn es ein bisschen feierlicher sein soll und so ist es grundsätzlich bei den besonderen Gelegenheiten mit von der Partie. Das zarte Gewebe passt sich jeder Situation an, sieht festlich aus, wirkt aber nicht overdressed und kann sich einem Brautkleid zum Beispiel wunderbar unterordnen. Trotzdem ist es schick, feminin und glamourös und deswegen sind Chiffon Kleider gern gesehene Gäste, wenn es etwas edler werden soll. Wie ihr ein Chiffon Kleid am besten tragt und welche Schnitte es dabei gibt, verraten wir euch heute.

Chiffon wirkt besonders edel

Das zarte Gewebe umschmeichelt sanft den Körper. Es ist fließend, passt sich an, wirkt auch nach Stunden noch bequem und hüllt auch gern das ein oder andere Pfund zu viel ein. In Chiffon seht ihr nicht aus wie in Tüll gebadet. Den puffigen Effekt sucht man vergeblich – zum Glück, denn man möchte schließlich gut aussehen und nicht als Tüllwolke in die Geschichte eingehen. Chiffon Kleider sind etwas für Frauen, die dem Tüll schon entwachsen sind und bei denen es etwas erwachsener zugehen soll. Der hauchzarte Chiffon ist dabei der Stoff, aus dem die Modeträume sind. Mit ihm wird es romantisch, durchsichtig und transparent. Chiffon kann o also in zwei verschiedene Rollen schlüpfen. Zum Einen wird es romantisch mit weiten Röcken und Corsagen, wie im Märchenland eben, zum Anderen kann das Material aber auch ganz schön verrucht sein mit nackten Tatsache und einem durchscheinenden Blick. Es kommt natürlich immer darauf an, auf welche Party es euch verschlägt, aber Chiffon kann einfach alles.

Große Ausstrahlung im Chiffon Kleid

Das außergewöhnliche Gewebe stammt aus Arabien, genauso auch der Name „schiff“ heißt hier so viel wie „durchsichtiger Stoff“ und so wird er erst in einigen Lagen nicht mehr durchscheinend. Aufgrund seiner sinnlichen Transparenz sind ihm die Designer in diesem Jahr mehr als verfallen. Es gab unheimlich viele transparente Looks zu sehen und auch Cut Outs wurden regelmäßig mit diesem Material unterfüttert. Chiffon ist bekannt für seine zarte Geschmeidigkeit, die sich auf der Haut wie eine sanfte Berührung anfühlt und so ist wohl jede Frau in diesem Material gut aufgehoben. Chiffon Kleider gibt es deswegen auch in Hülle und Fülle. Dabei zählt Chiffon zu einem der edelsten Stoffe alles Zeiten. In einem Chiffon Kleid habt ihr deswegen auch eine große Ausstrahlung und seht einfach perfekt aus.

Lasst euch sinnlich verführen von Chiffon

Chiffon Kleider gibt es in vielen verschiedenen Modellen. Sinnlich verführt werdet ihr von jedem von ihnen. Sie umhüllen euch mit einem Mix aus Elegant, Transparenz und Verführung. Es gibt gemusterte und kunterbunte Chiffon Kleider im Sommer, die super leicht daherkommen und auch edle Chiffon Kleider im Winter, die winterlich und festlich anmuten. Von langen Ballkleidern über kurzen Minikleidern bis hin zu coolen Cocktailkleidern aus Chiffon ist alles dabei. Getragen werden die Kleider am liebsten mit wenig Schmuck, denn sie sind schon Schmuckstück genug.

Chiffon Kleider – Für die besonderen Momente

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen