Bomberjacke & Kleid = Stilbruch Deluxe

Das coolste Must Have der Saison hält Einzug in euren Kleiderschrank. Die Bomberjacke ist nicht mehr nur für Punks, Army- Anhänger und Rapper gedacht. Viele Fashionistas stehen auf die coolen Jacken, die ihr neuerdings auch wunderbar mit euren Kleidern kombinieren könnt. Daraus entsteht ein wunderschöner Stilbruch, der, gerade mit edlen Kleidern und Sommerkleidern, zur Vollendung getrieben wird. Welche Bomberjacken derzeit angesagt sind und wie ihr sie am besten mit euren Kleidern kombiniert, zeigen wir euch heute.

Bomberjacken speziell für Frauen

Bomberjacken gibt es derzeit wie Sand am Meer. Nach der Jeansjacke und der Lederjacke haben sie sich klammheimlich in euer Herz geschlichen und sich in eurem Kleiderschrank breit gemacht. Ihr heißt sie willkommen, indem ihr sie oftmals tragt, sie gern kombiniert und auch vor neuen Kombinationen nicht zurückschreckt. In den klassischen Farben sind Bomberjacken mit allem kombinierbar. Kein Wunder, denn Khaki, Dunkelblau, Schwarz und Grau passen einfach zum allem und präsentieren sich zu jedem Look wunderschön. Wer will, kann aber auch auf Bomberjacken zurückgreifen, die für Mädchen gemacht scheinen. Es gibt die tollsten Kombinationen aus süßen Mustern und noch süßeren Farben. Da gibt es zum Beispiel Blumenmuster mit rosa Hintergrund, hellblaue Bomberjacken mit Vogel- Print, geometrische Muster in Pastellfarben oder auch Bomberjacken mit Punkten, Streifen und Karos.

Die richtige Jacke lässt sich leicht finden

Der klassische Schnitt bleibt euch aber auch bei den süßen Varianten der Bomberjacke erhalten. Der Stehkragen ist allgegenwärtig, die Arm- und Saumbündchen nicht wegzudenken und die meisten Bomberjacken haben Taschen, in die ihr eure Hände stecken könnt, wenn euch einmal kalt wird. Allerdings gibt es im Material Unterschiede. Neben dem angesagten Nylon, aus dem die erste Bomberjacke hergestellt wurde (übrigens für die US-Army), gibt es auch Blouson- Jacken, die aus einem weicheren Material hergestellt werden, Woll- Bomberjacken und sogar Bomberjacken aus Seide, wenn es richtig edel werden soll. Jaquard- und Brokatstoffe werden ebenso eingesetzt und zaubern ein tolles Bild von der ehemaligen Herrenjacke.

Tolle Kombinationen zu Kleidern

Die Kombination mit dem Kleid und er Bomberjacke ist dabei unschlagbar. Ihr könnt einen tollen Stilbruch kreieren, vor allem wenn ihr auf enge Kleider und voluminöse Jacken setzt. Die klassische Bomberjacke in Khaki wird so am schönsten zu glamourösen Kleidern kombiniert. Der Schnitt der Jacke sollte hierbei kurz sein, damit das Kleid zum Einsatz kommt und eure Beine super schlank und lang wirken. Sportlich wird es mit sportiven Kleidern, die mit einer längeren, offen getragenen Bomberjacke und Sneakern unterstützt werden. Auch Sommerkleidern steht der Look mit der Bomberjacke hervorragend. Sie haben meist fließende, flatternde Silhouetten und die Bomberjacke wirkt dazu recht starr – ein absoluter Hingucker für jeden Betrachter. Auf der Party macht die Bomberjacke ebenfalls eine gute Figur und überzeugt mit einem lässigen Look. Hier könnt ihr auf eine schwarze Bomberjacke mit einem bunten Paillettenkleid setzen, um so richtig aufzudrehen. Auch Metallic- Kleider und Kleider mit wilden Mustern sehen auf Partys zu dieser Jacke einfach wunderbar aus.

Bomberjacke & Kleid = Stilbruch Deluxe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen