Rotes Abendkleid mit Petticoat von Alva

Silvester ist ein Tag, der gebührend gefeiert werden möchte. Nicht umsonst wird das alte Jahr verabschiedet, das Neue Willkommen geheißen und die ganze Nacht durchtanzt. Wer auffallen will, muss sich schon ins Zeug legen, denn an diesem Tag sind alle heißen Mädels unterwegs und zeigen ihre liebstes Silvesterkleid. Wer ausgelassen feiern möchte bis in die frühen Morgenstunden, braucht vor allem ein bequemes Kleid, das trotzdem gut aussieht und den ganzen Tanz- Marathon mitmacht.

Nach den besinnlichen Weihnachtsfeiertagen wird es wild. Wer zuvor die ganze Zeit mit seiner Familie gegessen und Geschenke ausgepackt hat, möchte das Jahr mit einem lauten Knall verabschieden. Wenn die Mädels- Clique um die Häuser zieht, sieht jeder gut aus. Damit ihr mithalten könnt, zeigen wir euch das schönste Silvesterkleid.

Ein Silvesterkleid für alle Fälle

Metallic Kleid in Silber, figurbetont von Rage

Lasst die Korken knallen, denn zum Jahreswechsel hat jeder Ansprüche an sein Outfit. Der Schlabber- Pulli bleibt im Schrank, genauso auch die Jeans- und die Jogginghose. Einmal im Jahr wollt ihr so richtig die Sau herauslassen und da muss dann natürlich auch das Outfit stimmen. Es geht schließlich um die wichtigste Nacht des Jahres, oder? Das richtige Kleid muss her und das ganz schnell. Doch was ist in diesem Jahr als Silvesterkleid eigentlich angesagt?

Noch immer sind glänzende Stoffe und mit Pailletten bestickte Kleider hoch im Kurs. In diesem Jahr ist das zusätzlich angesagt, weil der Metallic Look schon ganze Jahr im Trend gelegen hat. Wer nun Silvester noch einen draufsetzen möchte, greift zum Metallic- Dress in einem süßen Pastellton. Dort, wo früher hauptsächlich Gold, Silber und Bronze ihr Metier hatten, sind nun alle Farben in Metallic zu bekommen. Schwer angesagt sind Pastelltöne, die supersüß kombiniert werden können und gar nicht so extrem aussehen, wie ihr es am Anfang vielleicht erwarten würdet. Auch Kleider mit Pailletten kommen in Metallicfarben daher. Ihr bekommt sie aber auch in knalligen Nuancen und soften Pastellen, wenn ihr das wollt.

Elegant zum Abenddinner

Schwarzes, langes Abendkleid von Max Mara

Wer es ruhig und dezenter angehen will, greift zum Kleinen Schwarzen. Das klassische Kleine Schwarze ist angesagter denn je und überzeugt durch raffinierte Schnitte. Spitzen- Einsätze, Cut Outs, große Rückenausschnitte, schulterfreie Carmen- Kleider oder auch Kleider mit Kragen überzeugen auf den ersten Blick. Das Kleine Schwarze überzeugt in unterschiedlichen Längen. Von Mini bis Midi ist alles dabei. Gerne bildet eine Spitzen- Borte den Abschluss. Das Kleine Schwarze ist dabei nicht nur ein Highlight, wenn ihr zu einem eleganten Dinner eingeladen seid, sondern auch wenn ihr glamourös mit euren Mädels um die Häuser zieht.

Wer bei einem Abenddinner punkten möchte, greift aber zum langen Kleid. Ein langes Abendkleid ist bei einem eleganten Dinner Pflicht. Aber auch hier habt ihr die große Auswahl. Gern dürft ihr zu etwas Farbe greifen, aber elegant und glamourös sollte es schon bleiben. Bordeaux, Nachtblau Tannengrün oder Schwarz sind die beliebtesten Farben. Zudem könnt ihr auf Spitze, Rückenausschnitte, ein tiefes Dekolletee oder Falten an den Ärmeln und in der Taille setzen. Schön wird es mit Materialien wie Samt und Seide, aber auch Brokat wird gern gewählt.