Kleider mit Muster 2017

Vor kurzem gab es eine Phase in der Mode, in der alles minimalistisch und puristisch wurde. Bloß nicht zu viel Farbe, zu aufwendige Schnitte oder zu viel Tüll. Die Kleider waren meist gerade geschnitten, hatten vielleicht hier und dort noch eine Falte eingenäht, wenn sie nicht ganz glatt am Körper entlang gegangen sind. Doch zum Glück ist diese Phase nun endlich vorbei, denn in diesem Jahr sind wieder mehr Muster angesagt. Der schwarz- graue und vielleicht noch weiße Einheitsbrei ist nun endlich vorüber und es darf wieder zu Mustern und Prints gegriffen werden. Gern kommen diese in Form von Kleidern daher und wie sie sich in diesem Jahr präsentieren, verraten wir euch heute.

Extravaganz auf Kleidern

Wer Mut zur Farbe, Formen und Muster hat, darf diesen nun richtig ausleben. Mit Mustern kommt eine große Spur Extravaganz mit in die Mode und größtenteils wirken die Teile heutzutage ein bisschen edgy. Das ist gut, denn so traut sich nicht jeder an diese Form der Mode heran und ihr bleib etwas Besonderes, wenn ihr sie tragt. Mit gemusterten Kleidern habt ihr die Aufmerksamkeit des Betrachters auf euch und könnt sicher sein, im Mittelpunkt zu stehen. Dabei ist es fast völlig egal, zu welchem Muster ihr greift, die Hauptsache dabei ist, dass es bunt und aufregend erscheint.

Alle Muster sind im Sommer vertreten

Die Mode, besonders die Kleidern, können heute nicht mehr nur in Schwarz und Weiß unterteilt werden, denn sie hat zu viele Facetten, die gezeigt werden wollen. Muster sind genau das richtige, um die Freude an der Mode auszudrücken und in diesem Jahr habt ihr viele Möglichkeiten, eure Freude über die schönsten Muster zum Ausdruck zu bringen. Es gibt nicht nur altbekannte Muster wie Hahnentrittmuster, Karos und Punkte, sondern auch neue Muster, die entdeckt werden wollen. Von grafischen Mustern über Blumen bis hin zu Paisley ist alles dabei, was das Herz höher schlagen lässt. Ein absoluter Klassiker sind auch immer noch Streifen, die Groß und Klein begeistern. Sie kommen in dicken Blockstreifen und dünnen Linien daher, sind manchmal kunterbunt, manchmal aber auch nur zweifarbig gehalten und oftmals schwarz- weiß. Egal ob sie sich längs, quer oder diagonal zeigen, sie sind ein absolutes Statement.

Mit Mustern Statements setzen

Generell sind Muster an sich aber auch ein Statement, mit dem ihr rechnen könnt. Das Camouflage Muster hat in diesen Tagen wieder an Bedeutung gewonnen. Der Army Klassiker kommt in kunterbunten Farben daher und zeigt, wie schön sich das Muster in unterschiedlichen Farbnuancen präsentieren kann. Nicht zu vergessen ist auch das Ethno Muster, das besonders im Sommer wieder an Bedeutung gewinnen wird. Verschiedene Kulturen fließen hier mit ein und so sorgt es für Farbgewalt und schöne Einblicke in fremde Kulturen. Asia Muster sind beim Ethno Trend genauso mit dabei wie afrikanische Muster und so ergibt sich bald ein wilder Mix. Mit diesen Mustern könnt ihr Statements setzen: Für eine bessere, offenere Welt, die alles miteinander vereint.

Kleider mit Muster 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen