Wenn ihr euer Mädchen einmal richtig süß anziehen, greift ihr meist auf ein Kleid zurück. Kinderkleider sind niedlich, süß, verspielt und bequem. Einfach reinschlüpfen und schon ist die Kleine fertig und ausgeh bereit. Zudem sind Kleider auch bei kleinen Damen schwer im Trend und sorgen dafür, dass sie sich wie eine Prinzessin fühlen können. Damit das Kleidchen auch beim Toben eine gute Figur macht, ist es ratsam auf einen bequemen Schnitt zu achten. Wir werfen heute einen Blick auf Kinderkleider, die eure Kleine aussehen lassen wie eine Fashionista und dabei noch jede Bewegung mitmachen.

Kleine Fashionista ganz groß

Um eurer Kleinen jede Bewegung auch im Kleid zu gewährleisten, solltet ihr darauf achten, dass der Schnitt vom Kleid nicht zu eng sitzt, möglichst nicht mit einem Reißverschluss ausgestattet ist und bequem fällt. A-Linien Kleider sind perfekt für Kinder geeignet, da sie wie ein verlängertes T-Shirt wirken. Wer will, kann auf Ärmel setzen, aber es gibt auch Modelle ohne Ärmel. Ähnlich praktisch sind auch kleine Trägerkleidchen, die besonders im Sommer ihren Einsatz finden.

Wenn die Temperaturen warm sind, mögen es Kinder gern, nicht so viel an zu haben oder die Kleidung nicht zwangsläufig zu spüren. So sitzen die dünnen Träger sehr locker, das Kleid ist weit geschnitten und auch schnell wieder über den Kopf gezogen, falls es ins kühle Nass geht. Ganz niedlich wird es, wenn ihr auf Rüschenkleider setzt. Sie kommen oftmals ebenfalls in A-Linie daher und überzeugen mit süßen Rüschen und Schleifchen, die eure Kleine zur Prinzessin machen und ihr sicherlich auch gut gefallen. T-Shirt Kleider gibt es übrigens auch schon für die kleinsten Mädels und so lassen sie sich locker über den Kopf ziehen und sind mit Disney Aufdruck genauso schön anzusehen wie mit Streifen oder Paisley. Euer Kind wird es lieben, denn Kinder mögen kunterbunte Sachen!

Kinderkleider machen viel mit

Bei den Mustern ist dieses Jahr einiges angesagt. Süße Streifenkleider warten nur darauf, entdeckt zu werden. Kleider mit Blümchen werden groß geschrieben und kommen vermehrt vor. Neu sind Paisleykleider für Kinder, die jetzt vor allem als T-Shirt Kleid oder Rüschenkleid daherkommen. Die meisten Kleinen mögen sie sehr gern, weil sie kunterbunte Farben beinhalten, die wild gemischt sind. Kleine Jeanskleider sind aber genauso angesagt, vor allem wenn niedliche Stickereien von Bienen, Blümchen oder dem Lieblings- Disney- Helden darauf gestickt sind. Besonders süß ist es auch, wenn kleine Filzblumen als Applikationen zum Einsatz kommen, denn Kinder fassen gerne Dinge an und sind bei langen Autofahrten oder Zugfahrten mit solch einem Kleid wunderbar abgelenkt.

Bequemlichkeit steht über allem

Wer nun noch auf bequeme Sandalen für seine Kleine achtet, einen Sonnenhut nicht vergisst und auch eine dünne Strickjacke für abends einpackt, falls es kälter wird oder der Schlaf die Kleine übermannt, ist perfekt gewappnet für einen Spielplatz Nachmittag im Park mit dem besten kleinen Spielfreund.