Sie sind so bequem und lässig wie ein T-Shirt, aber werden wie Kleider getragen: Die Rede ist natürlich von Shirtkleidern. Nie waren sie beliebter als jetzt. Das hat auch seinen guten Grund. Denn neben dem bequemen und lässigen Aspekt sind sie außerdem sehr wandelbar, stylisch und super trendig. Wir verraten euch, welche Shirtkleider gerade besonders angesagt sind und wie man diese stylt.

Shirtkleider – diese Modelle liegen im Trend

Es gibt sie in der klassischen Shirt-Variante oder aber auch femininere, körperbetontere Modelle sind hier zu finden. Dabei sind die Schnitte meist minimalistisch bis asymmetrisch gehalten. Bei den lässigeren Shirtkleidern sind auch Oversized-Modelle sehr beliebt.

Was das Material betrifft, steht weicher Samt in diesem Herbst ganz weit oben im Kurs. Doch auch Kleider aus Baumwolle, leichten Jersey, eleganter Seide oder sommerlichen Leinen dürfen gerne noch getragen werden.

Akzente werden bei den Shirtkleidern durch V-Ausschnitte, Rollkrägen oder mit weiten Fledermausärmeln gesetzt. Aber auch Spitzen- und Cut-Out-Applikationen liegen gerade im Trend.

Farblich passen sich die Kleider an die trendigen Herbstfarben an: Zwischen warmen Gewürztönen, natürlichen Farben und dunklen Rottönen tummeln sich auch Modelle mit Retromustern, Streifen und klassischen Karos. Doch generell sind der Muster- und Farbvielfalt keine Grenzen gesetzt.

AdinaVoicu / Pixabay

AdinaVoicu / Pixabay

So stylt ihr das Shirtkleid

Anders als bei Hemdblusenkleidern oder Blusenkleidern hat das Shirtkleid meist keine Knopfleiste und wird ganz lässig wie ein überlanges T-Shirt getragen. Doch damit euer Look nicht aussieht, als hättet ihr ein Nachthemd an, haben wir ein paar Styling-Tipps für euch.

Wollt ihr einen sportlichen Style, so kombiniert ihr ein lässiges Shirtkleid mit trendigen Sneakern und einer Umhänge- oder Beuteltasche. So ist euer Look sportlich-lässig und modern zugleich.

Mindestens genauso lässig wird es, wenn ihr zum Shirtkleid einen gemütlichen Cardigan oder eine kurze Jeansjacke kombiniert und dazu ein paar herbstliche Boots oder Loafer tragt. So habt ihr im Nu ein stylisches Alltags-Outfit aus eurem Kleid gezaubert.

Auch im Büro können Shirtkleider getragen werden. Hierfür raten wir euch zu einem Taillengürtel zu greifen und das ganze mit klassischen Pumps sowie einem Blazer zu kombinieren. Hier solltet ihr natürlich die Strumpfhose nicht vergessen! Denn für den Business-Look gilt immer: Weniger ist mehr!

Am Abend darf es dann ein wenig eleganter werden. Hier eignet sich ein Shirtkleid aus Samt oder mit Spitzen-Einsätzen. Dieses darf mit passenden Schmuck und schicken Accessoires sowie ein paar High Heels kombiniert werden. Für den romantischen Spaziergang nach dem Diner empfehlen wir einen langen Mantel zum schicken Kleid zu kombinieren.