Nachdem uns die ersten milden Frühlingstage einen kleinen Vorgeschmack auf die warme Jahreszeit beschert haben, wird es langsam Zeit endgültig Abschied von der dicken Wintergarderobe zu nehmen und wieder luftig leichte Kleider herauszuholen. Bei den aktuellen Kleidertrends 2017 dürfte uns das auch nicht allzu schwer fallen. Welche Kleider im Frühjahr und Sommer 2017 besonders angesagt sind, erfahrt ihr heute.

Blumen für den Frühling

AdinaVoicu / Pixabay

Egal ob einzelne große Blumen, viele kleine Streublüten oder gar Blumenpatches – An diesem Trend kommt 2017 kaum eine Fashionista vorbei. Blumen finden sich überall und schmücken vor allem die neuen Kleider für den Frühling und Sommer. Von leichten Chiffonkleidern mit großen Blumendrucken über elegante Etuikleider mit romantischen Spitzendetails in Blütenpracht oder leichte Hemd- und Jeanskleider mit verspielten Blumenpatches – Die Blumen blühen in diesem Jahr nicht nur auf den Wiesen.

Wer es hier nicht ganz so verspielt mag, der kann mit den femininen Blumenkleidern auch einen echten Stilbruch wagen: Mit derben Boots und Lederjacke bekommt der Look gleich eine rockige Note. Sportlich wird es dagegen mit einer Kombination aus Blouson und bequemen Sneakern.

Rmantisch in Rüschen und Volants

Oberteile und auch Kleider werden in diesem Jahr durch ein wichtiges Detail zum wahren Eyecatcher: Durch die Ärmel. Diese dürfen heute nämlich ausgefallener denn je sein. Von Trompetenärmeln über Rüschen an den Armlängen oder langen Bändern und Schleifen am Armende – Dieses Jahr ist alles erlaubt was auffällt! Passend zu diesen Ärmeltrends fallen aber auch die Kleider selber vor allem durch ihre Rüschen und Volants an Saum und im Dekolleté-Bereich auf.

Im Sommer wird gewickelt

In den 90ern waren sie schon einmal sehr gefragt und diesen Sommern feiern sie ihr Comeback: Wickelröcke und Wickelkleider. Das Schöne an ihnen ist, dass sie sowohl zierlichen schlanken Frauen stehen, als auch kurvenreichen Figurtypen schmeicheln. Hier kommt es nur auf die Wahl der richtigen Farbe und des Musters an. Doch dabei ist die Auswahl in diesem Jahr sehr groß: Von Unifarbenen Wickelkleidern bis hin zum bunten Printkleid ist alles dabei.