Ein Kleid macht noch keinen Sommer, aber was wäre ein Sommer nur ohne Kleid?! Sicherlich nur halb so schön und aus diesem Grund wollen wir heute einen Blick auf die Must Have Kleider für diesen Sommer werfen. Dieses Jahr dreht sich alles um das Motto: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt und so gibt es ein paar coole Konstellationen.

Oranges Kleid mit Muster von Julie C.

Knallfarben- Kleider auf dem Vormarsch

Nach dem grauen, tristen Winter sehnt ihr euch im Sommer nach fröhlichen Farben und coolen Mustern. Farblich gesehen ist deswegen bei den Sommerkleidern alles drin und so fallen die Kleider für den Sommer in diesem Jahr richtig kräftig aus. Besonders pink hat es euch mehr als angetan und wird immer wieder als Must Have angesehen. Aber auch Trendfarben wie Greenery, ein frisches Gelbgrün, knalliges Kanarienvogelgelb, Orange und nicht zu vergessen auch Hellblau sind für diesen Sommer genau das Richtige, um Up to Date zu sein.

Schwarz- weiß gestreiftes Kleid von Marc Jacobs

Streifen werden edgy

Bei den Mustern dreht sich immer noch alles um Streifen, die nun nicht mehr nur maritim, sondern vor allem edgy und sophisticated wirken. Am beliebtesten sind derzeit Streifen, die in einer Farbe breiter sind als in der Anderen. Farblich ist es dann fast schon egal. Vor allem rot- weiße Streifen sind angesagt, aber auch blau- weiß, schwarz- weiß oder grün – weiß. Wer Lust hat, kann aber auch auf Ringelstreifen setzen. Oftmals werden Streifen aber auch mit anderen geometrischen Mustern und auffälligen Farben vermischt, was dem Look ein ganz neues Äußeres verleiht.

Gestreiftes Kleid mit Slogan von WearAll

Habt ihr einen Slogan?

Neben Farben und Mustern sind auch Prints mehr als angesagt. Ganz vorne mit dabei sogenannte Slogan- Prints, die sich nun nicht mehr nur auf T-Shirts zeigen, sondern auch die Welt der Kleider besiedeln. Insbesondere bei Sommerkleidern haben die Slogans eine große Fläche, die sie natürlich auch gerne nutzen. So gibt es nicht nur kleine Prints, die geschickt auf Bauch, Brust oder Rücken platziert werden, sondern auch Slogans, die sich immer wieder auf dem Kleid wiederholen. Kreuz und quer wurden sie aufgedruckt und zeigen sich in unterschiedlichen Farben, verschiedenen Größen und ganz, ganz wild, damit auch niemand eure Meinung in Schriftform übersehen kann.

Rosa Kleid mit rotem Streifen von Closet

Gib mir Pastell!

Ein absoluter, niemals zu vergessener Trend sind die Pastelltöne, die vor allem in Sommer und zuhauf bei Kleidern zu sehen sind. In diesem Jahr dürfen sie auch nicht fehlen und zeigen sich in ihren schönsten Variationen. Von Rosé über Apricot bis hin zu Mint ist alles dabei. Schön werden die Looks um die Pastelltöne: Es gibt nicht nur unifarbene Stücke, sondern auch welche mit Animal Prints oder Blümchenmuster.

Kleid mit Vichy Karo von Maje

Karo trifft das Herz

Zum Schluss werfen wir noch einen Blick auf das Vichy- Karo, das es zum ersten Mal in den Sommer geschafft hat. Bisher war Vichy- Karo vermehrt im Winter vorhanden und hat sich von seiner edlen Seite gezeigt. Auf Blusen und Hosen fand es seinen Einsatz, aber nun zeigt es sich vor allem bei Sommerkleidern. Farblich dreht sich alles um schwarz- weiß, aber auch rot- weiß und grau- weiß sind zu sehen. Cool wird der Look vor allem mit einer Jeans unter dem Vichy- Karo Kleid, weil der Trend dann richtig edgy wirkt.